Similar Items

Lot 1847

1847: Maassen, Carl Georg von: Brief + Manuskript 1929

View Catalog

Description

Maassen, Carl Georg von, Münchener Bibliophiler und Literaturhistoriker, bedeutender Büchersammler und Herausgeber der ersten Historisch-Krit. E.T.A. Hoffmann-Ausgabe, mit vielen Künstlern befreundet (1880-1940). Eigh. Manuskript m. U. "Paul Talkebarth" und eigh. Begleitbrief m. U. ". CGv Maassen". Zus. 2 S. Mit eigh. Umschlag. Quer-4to und quer-8vo. München (30.XII.1929).
An den Schriftsteller-Kollegen Eugen Roth, leitender Redakteur der "Münchener Neuesten Nachrichten", mit der Bitte um den Abdruck eines Leserbriefes, nachdem er wohl zuerst nur um eine Richtigstellung vonseiten der Zeitung ersucht hatte. "... Vorsichtshalber sende ich Ihnen doch noch anbei den Text meiner Erwiderung, falls Sie ihn erst morgen ins Blatt bringen könnten. Es ist besser, damit kein Irrtum unterlaufen kann ...". In dem hier gleichfalls vorliegenden Text mit dem Verfasser-Pseudonym "Paul Talkebarth" entlarvt v. Maassen einen Besserwisser, der zu Maassens Aufsatz "Seltsame Bücherfreunde" (drei Anekdoten) in einem Leserbrief die Quellen verkündet hatte, um mit seinem Wissen den Verfasser zu beschämen. Maassen weist nun nach, daß er selbst bereits 1920 in seiner Zeitschrift "Der grundgescheute Antiquarius" die Anekdoten "in der alten Originalfassung aus den drei angegebenen ungemein seltenen, aber in eignem Besitz befindlichen Büchern erstmalig publiziert habe. Für ein breiteres Publikum schien es mir geboten, die alte Fassung zu modernisieren und den nur den Wissenschaftler interessierenden bibliographischen Nachweis fortzulassen. So habe ich also selbst dem Einsender die Federn geliehen, mit denen er sich geschmückt hat."

Buyer's Premium

20%

Estimate €180 – €260
Starting Bid €180
live auction started on
De Auction
2:00 AM - Apr 20, 2012
Ended
Auctioneer
Galerie Bassenge

Contact

Erdener Str. 5a
Berlin, 14193
Germany


ASK AUCTIONEER A QUESTION