Sorry, auction ended. Shop available items:

103: Joseph Maria Olbrich, Kerzenleuchter, um 1903

Lot 103 View Catalog

Description

Zweiflammig; zwei Leuchter mit langem, leicht schwellendem Schaft auf glockenfrmig flach gewlbtem, mit vierpassiger Sockelplatte unterlegtem Stand, aufgesetzte Glockentlle mit Flachrand, beide verbunden durch offen gearbeitete Bnder und eine eingepasste Ovalplatte, sowie durch die zusammenhngenden Sockelplatten. Messing, gegossen, verschraubt. H. 41,3 cm.

Deutsche Kunst und Dekoration, Bd. 16, Darmstadt 1905, Abb. S. 412, aus der Kunstgewerbe-Ausstellung A.S. Ball, Berlin (Interieur von Hermann Billing).

Im Museumsarchiv der Knstlerkolonie Darmstadt befindet sich ein Skizzenblatt von J. M. Olbrich, welches verschiedene Entwrfe von Kerzenleuchtern zeigt, darunter auch vorliegendes Modell in zwei Ansichten.

Vorliegender Leuchter wurde 2010 im Museum Knstlerkolonie Darmstadt in der Ausstellung "Joseph Maria Olbrich. 1867-1908. Architekt und Gestalter der frhen Moderne" und im Leopold Museum, Wien in der Ausstellung "Jugendstil und Secession. Joseph Maria Olbrich" auer Katalog gezeigt.

Condition

One screw renewed.

Lot Passed

Buyer's Premium

21% up to 1,000,000
21% up to 10,000,000
21% above 10,000,001

Estimate €12,000 – €13,000
Starting Bid €10,000
live auction started on
De Auction
9:00 AM - Apr 19, 2012
Ended
Auctioneer
Von Zezschwitz Art and Design Auctions

Contact

Friedrichstrasse 1a
D-80801 Munchen
Munich, D-80801
Germany


ASK AUCTIONEER A QUESTION