×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 2040
Mehring, Walter, Schriftsteller, Dadaist, Satiriker (1896-1981). Eigh. Brief m. U. und Umschlag. 1 S. Gr. 4to. (Zürich) 6.X.1974.
An den Bankier Manfred Schienbein, der dem Autor ein Exemplar von Mehrings Schauspiel „Der Kaufmann von Berlin" zum Signieren übersandt hatte. „... das ‚Kaufmann von Berlin' Exemplar ist das erste, das mir seit langen Jahren wieder zur Ansicht kam. Ich besitze keines mehr ... Die Uraufführung war - ohne mich rühmen zu wollen - der sensationellste Misserfolg der 20.Jahre - in einer marxistisch umfunktionierten Inszenierung von Erwin Piscator ... als Publikum Elite und S.A. ...". Empfiehlt „als ergänzende Lektüre" seine Anthologie „Das Grosse Ketzerbrevier". - Die politisch umstrittene Aufführung des „Kaufmanns" im September 1929 im Theater am Nollendorffplatz hatte Alfred Kerr seinerzeit als „grandios-vielfältiges, wirrdunkles Bild aus der Zeit des Gelduntergangs" gelobt, daran allerdings als unglaubwürdig bemängelt, daß ein nach Berlin eingewanderter Ostjude durch einen schurkischen, „arischen" Herrn Müller ruiniert wird. - Beiliegend das erwähnte Widmungsexemplar der Erstausgabe: Der Kaufmann von Berlin. Ein historisches Schauspiel aus der deutschen Inflation (165 S., 1 Bl. Orig.-Broschur; VUmschlag gelöst. Berlin, S. Fischer, 1929) mit ausführlicher eigh. Widmung Mehrings auf dem Zwischentitel: „Manfred Schienbein gewidmet vom Autor des Epischen Dramas Der Kaufmann von Berlin A. D. 1929 - 1974. Walter Mehring, Zürich - Plus que ça change, plus ça reste la même chose - progressive".
#A

Buyer's Premium

  • 22.5%

2040: Mehring, Walter: Brief + signierte Erstausgabe

Estimate €180 - €260Apr 26, 2006
Berlin, DE