logo
Weekly Auctions of Exceptional Items
Log In
lots of lots
Lot 1917

Description

Jahresgabe. Querrechteckige, zweiseitige Plakette, Bronze, geprägt, hellbraun patiniert, 6,8 x 10,9 cm; VS Brunnen mit Figur der Minerva und Inschrift 'IN ARTE LIBERTAS', links und rechts in klassisch-heroischer Art gestaltete Figuren eines nackten jungen Mannes und einer jungen, drapierten Frau, unten links sign.: . G. A. BREDOW.; RS Tafel mit Inschrift 'DER WUERTTEMBERGISCHE KUNSTVEREIN DEN MITGLIEDERN MDCCCCX'. Ausgeführt von Mayer & Wilhelm, Stuttgart.M. Heidemann. Medaillenkunst in Deutschland von 1895 bis 1914, Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst, Berlin 1998, S. 347, Nr. 1189, Abb. S. 481.Der Bildhauer und Medailleur Gustav Adolf Bredow studierte 1892-7 an der Düsseldorfer Akademie und war in Stuttgart als Bauplastiker (u.a. Lindenmuseum Stuttgart, Rathaus Hannover) und Entwerfer von Grabdenkmälern tätig. Für die Stadt Buenos Aires gestaltete er einen figürlich reich verzierten Brunnen.Object on main image: Top object

Buyer's Premium

  • 20%

917: Bredow, Gustav Adolf; Plakette 'Württembergischer

Estimate €60 - €72Oct 19, 2007
Starting Bid €50