×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0034
34
Figurenpaar, "ibeji"
Yoruba, Nigeria
H je 22,5 cm

Provenienz:
Schweizer Privatsammlung, Zuerich.
Ueber Zwillinge wurde schon immer geraetselt: Vergoettert oder verteufelt, in Legenden und Mythen, ja sogar in der Astrologie finden wir die Paare als Ausdruck der Faszination, die von ihnen ausgeht. So auch bei den Yoruba im Suedwesten Nigerias, welche nachweislich die weltweit hoechste Zwillingsgeburtenrate fuer sich beanspruchen koennen.
Bei den Yoruba werden Zwillingen besondere uebernatuerliche Kraefte zugeschrieben. Sie bringen der Familie einerseits Glueck, Gesundheit sowie Wohlstand und koennen andererseits Unheil, Krankheit und Tod abwehren. Aus diesem Grund geniessen sie ein Leben lang besonderes Interesse.
Fuer die Yoruba verfuegen Zwillinge ueber eine gemeinsame unteilbare Seele. Stirbt einer der Zwillinge, ist das Gleichgewicht dieser Einheit gestoert und der ueberlebende Zwilling folglich gefaehrdet. Um dies zu vermeiden, wird in einem zeremoniellen Ritual eine Holzfigur, ibeji genannt, zur symbolischen Ersatz-Wohnstaette fuer die Seele des Verstorbenen geweiht.
Von der Pflege und Verehrung dieses ibeji haengt dann das Wohl des zweiten Zwillings ab. Zugleich wird auch eine weitere Figur gefertigt, die die Seele des zweiten Zwillings beherbergen wird. Sind beide Zwillinge gestorben, werden die Figuren weiterhin sorgfaeltig behuetet und als Erinnerung aufbewahrt, bis sich niemand mehr an die Verstorbenen erinnern kann.
CHF 400 / 800
EUR 376 / 752

Buyer's Premium

  • 0%

Figurenpaar, "ibeji"

Estimate CHF 400 - CHF 800Mar 18, 2017