×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots

Ahnenfigur

Lot 0010
10
Ahnenfigur
Dogon, Mali
Gesockelt (base included)
Holz. H 52,5 cm.

Provenienz:
- Pierre Vérité, Paris (1964).
- Nachlass Schweizer-Amsler, Kastanienbaum.
- Galerie Fischer Auktionen Luzern, Juni 2011, Lot 5032
- Nachlass Charles Deprez (1938 - 2018), Lutry.

Die Dogon stellten männliche sowie weibliche Figuren auf unterschiedliche Altäre, von deren die meisten den Ahnen - wirklichen und mythischen - geweiht waren.

Die Figuren galten als ein Bindeglied zwischen der sichtbaren und der unsichtbaren Welt, mittels dessen der Besitzer Kontakt zu den Geistwesen aufnehmen konnte.

Weiterführende Literatur:
Homberger, Lorenz (1995). Die Kunst der Dogon. Zürich: Museum Rietberg.

CHF 600 / 1 200
EUR 564 / 1 128

Buyer's Premium

  • 15%