×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0074
Hohlpufferpokal mit Allegorie Südniederlande, wohl Lüttich, um 1700 Graustichiges Glas. Auf der geweiteten Kuppa in Mattschnitt zwischen Bäumen dargestellter, fliehender, von einem Pfeil getroffener Hirsch, auf Rückseite strahlende Sonne. Unterhalb des Lippenrandes Inschrift ''MON MAL SOVGMANTE AN M'ELOIGNANTE''. Schaft bestehend aus zwei balusterförmigen, im Querschnitt vierpassigen Hohlpuffern zwischen Ringscheiben, darunter ergänzt: zwei senkrecht gerippte Hohlpuffer mit Ringscheiben auf Scheibenfuß mit Abriss und nach unten umgeschlagenem Rand. H. 26,2 cm Lit.: Glaskatalog des Museums der Stadt Regensburg, Sammlung Brauser, Nr. 108. Lit.: Glaskatalog des Museums für Kunsthandwerk Frankfurt/Main, Nr. 293.

Starting Bid

€390.00

Buyer's Premium

  • 33%

Hohlpufferpokal mit Allegorie

|
Estimate €400 - €500
|Sell a Similar Item
Elbinger Str. 11
Heilbronn, 74078
Germany
Ask a Question|