×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0229
Schliffbecher mit Goldlüster Friedrich Egermann, Haida (zugeschrieben), nach 1830 Farbloses, flächenfüllend mit Schäl-, Kerb- und Walzenschliff verziertes, mit goldrubinfarbener, stark goldfarben lüstrierende Beize bemaltes Glas, partiell goldstaffiert. H. 12,5 cm Die stark metallisch, u.a. goldfarben reflektierenden Lasuren sind eine Erfindung von Friedrich Egermann. Diese Lüster hat er sowohl auf farblose als auch auf sog. Steingläser aufgetragen. Pazaurek erwähnt diese Lasuren als ''Iris-Gold''.

Starting Bid

€300.00

Buyer's Premium

  • 33%

Schliffbecher mit Goldlüster

|
Estimate €300 - €400
|Sell a Similar Item
Bidder
Bid
Competing Bid
€550.00
Competing Bid
€500.00
Competing Bid
€450.00
Competing Bid
€420.00
Competing Bid
€390.00
Competing Bid
€360.00
Competing Bid
€330.00
Competing Bid
€300.00
Starting Bid
€300.00
Elbinger Str. 11
Heilbronn, 74078
Germany
Ask a Question|