×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 8082
Hermann Kohlmann (1907-1982), deutscher Maler, Bildhauer und Grafiker, war Schüler an der
Dresdner Akademie bei Richard Müller und Max Feldbauer, erhielt 1934 den Hugo-Göpfert-Preis, der mit einem anschließenden Aufenthalt in Italien verbunden war, 1937 wurde er einer breiten Öffentlichkeit dank einer Ausstellung im Dresdner Kunstsalon Emil Richter bekannt. Konvolut von 14 Aquarellen und Zeichnungen mit versch. Ansichten und Landschaften sowie Figürlichem. Darunter Rom, Thessaloniki, Athen, Sizilien, Agram, Wagrain etc. Lagerspuren und Randläsuren, Blattmaße bis 50 x 60 cm

German:
Hermann Kohlmann (1907-1982), deutscher Maler, Bildhauer und Grafiker, war Schüler an der Dresdner Akademie bei Richard Müller und Max Feldbauer, erhielt 1934 den Hugo-Göpfert-Preis, der mit einem anschließenden Aufenthalt in Italien verbunden war, 1937 wurde er einer breiten Öffentlichkeit dank einer Ausstellung im Dresdner Kunstsalon Emil Richter bekannt. Konvolut von 14 Aquarellen und Zeichnungen mit versch. Ansichten und Landschaften sowie Figürlichem. Darunter Rom, Thessaloniki, Athen, Sizilien, Agram, Wagrain etc. Lagerspuren und Randläsuren, Blattmaße bis 50 x 60 cm

Starting Bid

€180.00

Buyer's Premium

  • 32%

Hermann Kohlmann (1907-1982), deutscher Maler,

Estimate €180 - €360
9d30m15s
€180
Secure
Get pre-approved to bid live on Sat, Nov 24, 2018 9:00 AM GMT.Register For Auction
Manteuffelstr 27
Tempelhof
Berlin, D-12103
Germany
Ask a Question|