logo
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0557
"Girl on Telephone" Musical Automaton by Louis Renou, c. 1895
With bisque head incised "E 1 D" for Jumeau under Emile Douillet, closed mouth, fixed threaded blue paperweight eyes, pierced ears, abundant chestnut-brown mohair wig and original vibrant red satin costume trimmed with sequins, crepe and ribbons, standing before a model telephone upon a turned pedestal, a metal ring-form receiver in her right hand, on velvet-covered base with going-barrel motor and single-air cylinder movement, ht. 17 ½ in. (44 cm) including hat, near-mint original working condition. With crescent-form brass Renou key. - Literature: Christel Jörges/Helmut Gold, "Telefone 1863 bis heute", p. 44, for illustration of a telephone of the period. Telephone for illustration only. - Modern technology was a favorite motif for Louis Renou, a third-generation Parisian toy-maker with a playful sense of humor: telephones, street thermometers and the latest in cameras and curling tongs are all at home in Renou's mechanical universe. - Here he depicts a French table-top telephone of the early 1890s. In the full-sized version, the sloping top would have housed a graphite membrane that acted as microphone while the ring-form receiver was used for listening. - Raising the receiver to her ear and lowering her head discretely, the girl is shocked when the lid of the telephone springs open to reveal a green-faced imp listening to her conversation. Her left hand flies to her face as she covers her eyes in shock. She lowers her hand once but the imp is still there. Only after he has retreated back into the box can she uncover her eyes and continue her conversation. - A rare and amusing automaton with a technological theme.

Musik-Puppenautomat "Mädchen am Telephon" von Louis Renou, um 1895
Biskuitporzellan-Kopf, geprägt mit "E 1 D" für Jumeau von Emile Douillet, geschlossener Mund, feststehende blaue Paperweight-Augen, durchstochene Ohrläppchen, üppige kastanienbraune Mohairperücke, in originalem, rotem, leuchtendem Satinkleid, besetzt mit Pailletten, Krepp und Bändern. Stehend hinter einem frühem Telephon-Modell auf einem gedrechselten Sockel, einen Hörer in der rechten Hand, auf samtbedeckten Sockel mit Federwerkmotor und Walzenspielwerk, Höhe einschließlich Hut 44 cm, in nahezu neuwertigem und funktionierendem Originalzustand. Mit halbmondförmigem Renou-Schlüssel aus Messing. - Literatur: Christel Jörges/Helmut Gold, "Telefone 1863 bis heute", S. 44, mit einer Abbildung eines Telephons aus dieser Zeit, Telephon nur zur Illustration. - Moderne Technik war ein beliebtes Motiv für Louis Renou, einen Pariser Spielzeughersteller mit verspieltem Humor. - Hier zeigt er ein französisches Tischtelephon der frühen 1890er Jahre. In der Original-Version in voller Größe hätte sich unter der schrägen Oberseite eine Graphitmembrane als Mikrophon befunden. - Das Mädchen hebt den Hörer an ihr Ohr und senkt den Kopf diskret. Sie ist geschockt, als der Deckel des Telefons aufspringt und ein Kobold mit grünem Gesicht auftaucht, der ihr Gespräch belauscht. Erschrocken hebt sie ihre linke Hand vor ihr Gesicht, senkt kurz die Hand, aber der Kobold ist immer noch da. Erst nachdem er sich in die Kiste zurückgezogen hat, kann sie ihre Augen aufdecken und das Gespräch fortsetzen. - Einer seltener und amüsanter Automat mit einem technologischen Thema. Youtube

Start Price: EUR 5500

Watch and Listen on:
Youtube.com/AuctionTeamBreker


Condition

(2+/2+)

Buyer's Premium

  • 26.8%

"Girl on Telephone" Musical Automaton by Louis Renou,

Estimate €6,000 - €8,000May 18, 2019