logo
Weekly Auctions of Exceptional Items
Log In
lots of lots
placeholder

Monopol Calculating Machine, 1902 onwards

Lot 0448
"Monopol" Calculating Machine, 1902 onwards
First spoked-wheel calculating machine with tens transfer in the revolution unit. Manual swing spoked-wheel system designed by W. Küttner, Burgh, Saxony, Germany, and produced by Schubert & Salzer, Chemnitz. Model with 6 setting levers. Carriage tip-up for clearing. - Very unusual solid construction with 6 mm strong steel frame. - Extremely rare. - Serial no. 222. - A document in the early history of the calculating machine, in working condition!

Rechenmaschine "Monopol", ab 1902
Erste Sprossenradmaschine der Welt mit Zehnerübertragung im Umdrehungszählwerk. Manuelle Vierspezies-Schwenksprossenradmaschine von W. Küttner, Burgh i.S., konstruiert und bei Schubert & Salzer, Chemnitz, produziert. Modell mit 6 Einstellschiebern. - Literatur: Martin, S. 132. - Schlitten hochklappbar zum Löschen, mit Direkteinstellung und Dekadenschritt. Ungewöhnlich solide und massiv gebaute Maschine: Seitenwände aus 6 mm Stahlblech! Mit dekorativem geprägten Außenblech. Extrem selten, Serien-Nr. 222. - Ein Exponat der Superlative: Ein Pionierstück aus der Gründerzeit der deutschen Büromaschinenindustrie in funktionierendem Zustand!

Start Price: EUR 2400

Condition

(2/2)

Buyer's Premium

  • 26.8%

Monopol Calculating Machine, 1902 onwards

Estimate €3,500 - €5,000Oct 12