×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0099
Pokal mit Bildnis von Friedrich Wilhelm von Brandenburg Deutsch, 19. Jh. Scheibenfuß, Schaft und Kuppaansatz verziert mit hochgeschliffenen, mattierten Spitzblattbordüren. Auf der glockenförmigen Kuppa polierte Kugelreihen und frontale, von geschnittenen Lorbeerblättern gerahmte, bekrönte Kartusche mit aufgeklebtem, gemodeltem Profilbildnis des Großen Kurfürsten. Paste mit Sprung. H. 21,5 cm Friedrich Wilhelm von Brandenburg (1620 - 1688) aus dem Haus Hohenzollern war seit 1640 Markgraf von Brandenburg, Erzkämmerer und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches, Herzog in Preußen, Pommern und Kleve sowie Fürst in Minden und Halberstadt. Seine pragmatisch-entschlossene und reformfreudige Regierungspolitik ebnete den Weg für den späteren Aufstieg Brandenburg-Preußens zur Großmacht und der Hohenzollern zu einem der führenden deutschen Herrscherhäuser. Nach der Schlacht von Fehrbellin 1675 erhielt er den Beinamen der Große Kurfürst. (aus Wikipedia)

Starting Bid

€200.00

Buyer's Premium

  • 33%

Pokal mit Bildnis von Friedrich Wilhelm von Brandenburg

|
Estimate €200 - €400
|Sell a Similar Item
Elbinger Str. 11
Heilbronn, 74078
Germany
Ask a Question|