×
Weekly Auctions of Exceptional Items
0 selections
Log In
0 selections
lots of lots
Lot 0045
Schliffverzierter Pokal mit Goldrubinfaden Dresden, um 1720 Scheibenfuß mit Abriss. Gegliederter Schaft bestehend aus gedrehtem Baluster, gedrücktem Kugelnodus und Ringscheiben sowie eingeschlossenem Goldrubinfaden. Die glockenförmige Kuppa am Ansatz mit Oliv- und Wabenschliff verziert, darüber breite Bordüre mit geometrischen Schliffornamenten, teils kreuzschraffiert. H. 21,3 cm

Buyer's Premium

  • 33%

Schliffverzierter Pokal mit Goldrubinfaden

Estimate €250 - €300Jun 30, 2018